SWR Baden-Baden mit CYCLO-LED Horizontlichtsystem

Das FS-Studio 2 des SWR wurde modernisiert und mit automatisierter Lichttechnik aus dem bisherigen PK 1 in Stuttgart, die nach dem Bezug des neuen Fernsehbetriebsgebäudes frei wurde, ausgerüstet. Despar lieferte das neue CYCLO-LED Horizontlichtsystem über eine Horizontfläche von 236 m². Mit einem Pixel-Raster von 10 cm und einem Abstand der RGB-LEDs von Schnickschnack zur Projektionsfolie „Transmission“ von nur 23 cm werden über einen Arkaos-Medienserver und ein Lichtstellpult grandMA2 light Farben und Farbverläufe, Grafiken und Schriften sowie Videoinhalte mit einer unbegrenzten Gestaltungsvielfalt erzeugt.

 

Die Leistung der LED-Wand beträgt je nach Aussteuerung nur 15 – 45 W/m². Diese Leistung entspricht nur ca. 25 % des Leistungsbedarfes bei Ausleuchtung mit LHGL- bzw. INTEGRA-Leuchten (Leuchtstofflampen RGBW) bei einem weit höheren Gestaltungsfreiraum der LED-Technik. Bei der Ausleuchtung mit 4-Kammer-Horizontauflicht beträgt der Leistungsbedarf mit der neuen CYCLO-LED Beleuchtung nur ca. 5 %.

 

Auch in diesem Studio wurden, wie bereits in den neuen Studios des SWR in Stuttgart, CYCLO-LED-Profile in verschiebbaren Rahmen angeordnet und in den Kurvenbereichen der Bauchung der Projektionsfolie angepasst. Die geringe Wärmelast und die hohe Lebensdauer von ca. 25.000 Stunden sowie die Gestaltungsvielfalt sind ein erheblicher Beitrag für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Studiobetrieb. Das Studio wurde am 2.8.2012 an den Betrieb übergeben.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Zurück zur

Kundenübersicht